Boxveranstaltung am Mörike-Gymnasium

by Schüler
Juni 26, 2019

Boxveranstaltung am Mörike-Gymnasium
(Lerchenäckerschule, Schule-Innenstadt, Waisenhofschule und Mörike-Gymnasium)

Box1 

Am Mittwoch den 29. Mai 2019 haben sich alle Boxerinnen und Boxer der Lerchenäckerschule, der Schule-Innenstadt, der Waisenhofschule und des Mörike-Gymnasiums in der Mörikehalle versammelt, um die Boxlegende Alesia Graf und ihren Trainer Heinz Schulz persönlich kennen zu lernen.

Große und kleine Boxerinnen und Boxer erfuhren bei diesem Treffen alles über Alesia Grafs Werdegang und ihr hartes Training. Auch Heinz Schulz beantwortete Fragen über seine Trainerkarriere.

Nach dem gemeinsamen Aufwärmen mit einem Springseil, konnten alle Boxprofis (und die, die es noch werden wollen) an verschiedenen Stationen trainieren und die unterschiedlichen Facetten des Sports näher kennen lernen. Immer als hilfreiche Unterstützung dabei: Alesia Graf und Heinz Schulz.

Das Training bestand aus Übungen am Boxsack und an der Pratze. Ergänzt wurde es durch das Sparring unter Aufsicht von Herrn Hörster (Lerchenäckerschule).

Die Schulsanitäter des Mörike-Gymnasiums waren bei dem großen Event natürlich im Einsatz und standen den Boxerinnen und Boxern bei Bedarf immer zur Verfügung. Am Ende wurden den Boxern des Sparrings Medaillen verliehen, um sie für ihren Mut und ihre besondere Technik zu ehren.

Die Veranstaltung fand ganz nach dem Motto „Sport verbindet!“ statt. Denn ganz egal, ob groß, ob klein und von welcher Schule, alle hatten gemeinsam Spaß. Wir blicken auf eine gelungene Veranstaltung zurück, die den Sport Boxen in ein ganz anderes Licht rückt. Denn es ging eben nicht darum – wie vielleicht von dem ein oder anderen gedacht – sich gegenseitig zu verletzen, sondern miteinander etwas zu erleben, seine Kraft kennen und einschätzen zu lernen, sowie seine Gefühle auf gesunde Weise im Sport zum Ausdruck zu bringen. Die Veranstaltung hatte einen gewaltpräventiven Charakter und tatsächlich gingen alle Schülerinnen und Schüler sehr umsichtig und rücksichtsvoll miteinander um.

Die Organisation dieses tollen und lehrreichen Tags verdanken wir Herrn Hörster und Herrn Schäffler! Dafür ein ganz großes Dankeschön!

Box2Box3

 

 

Zurück nach oben