Der erste Eindruck zählt

by W. Staniczek
Februar 25, 2015
Read More 0 Comment(s) Hits: 1304

Am Montag, 23.02.2015 besuchten Herr Beck (Samo-Wohnbau) und Herr Wager (Fa. Kaatsch) die Klassen 8a und 8b, um die Schülerinnen und Schüler auf ihr erstes Vorstellungsgespräch vorzubereiten. Im Rahmen des Projekts „Stufen zum Erfolg“ besuchen Wirtschaftsjunioren ehrenamtlich die teilnehmenden Schulen, um die Jugendlichen auf ihrem Weg in die Berufswelt zu begleiten.  

Schon am Outfit konnte festgestellt werden, dass ein Großteil der Schülerinnen und Schüler der Aufforderung nachgekommen waren, sich so zu kleiden, als ob ein Bewerbungsgespräch anstünde.

Projekt „Wertevermittlung durch Kampfkunst“ 2015

by M. Killmaier/W. Staniczek
Februar 18, 2015
0 Comment(s) Hits: 1298

Am Donnerstag, 05.02.2015 präsentierte die Klasse 6 was sie im

„ Gewaltpräventionsprojekt Respekt  – Wertevermittlung durch Kampfkunst“

gelernt hatte.

Dieses Projekt wird in Kooperation mit der Jugendsozialarbeit an der LÄS angeboten.

Frau Killmaier (Dipl.-Sozialarbeiterin) und Frau Schlumberger (Klassenlehrerin) trainierten im ersten Schulhalbjahr mit den Schülerinnen und Schülern wöchentlich zwei Stunden.

Darum geht es:

  • Meditation durch Konzentrationssitz in absoluter Stille zur Ruhe und Entspannung
  • Übungen zur Selbst-Wahrnehmung und Wahrnehmung des Gegenübers
  • Vorgeschriebene Regeln und Rituale zur Förderung der Disziplin, der Ausdauer und des Durchhaltevermögens
  • Selbstverteidigungselemente zur Schulung von Fairness, gegenseitige Rücksicht und Verantwortung und zur Stärkung des Selbstbewusstseins
  • KATA (Form) mit einem fest vorgeschriebenen Bewegungsablauf, verbunden mit Atemtechniken bis hin zu einem Kampfschrei zum Aggressionsabbau und zur Förderung von Gruppendynamik, Konzentration u. Selbstwertgefühl
  • JUDO-Elemente als „gesundes Ringen und Raufen“ für das Körpergefühl und zum Abreagieren von angestauten Aggressionen

Quelle: Dojo Shimboku

Nicht nur die Schulleitung war zu Zertifikatsübergabe gekommen, sondern auch Eltern, Geschwister und Angehörige.

Nach der Präsentation gab es Lob und Anerkennung. Ein kleines Buffet rundete den Nachmittag ab.

 

Haus Melchior - vierte Bildungspartnerschaft abgeschlossen

by W. Baumann
Dezember 11, 2014
Read More 0 Comment(s) Hits: 1587

Im Rahmen einer kleinen Feier im Haus Melchior wurde die 4. Bildungspartnerschaft zwischen dem Haus Melchior und der Lerchenäckerschule sowie der Adalbert-Stifter-Schule unterzeichnet.

Frau Hülsmann, die Einrichtungsleiterin, hatte diese Feier im Speisesaal wunderschön vorbereitet.

Eingeladen waren neben den Schulleitungen auch der Heimbeirat sowie der Geschäftsführer der Compassio GmbH & Co. KG, Herr Frühschütz, die Pflegedienstleitung Frau Dunkel, die Koordinatorin für die Soziale Betreuung, Frau Möhringer-Herrmann, die zukünftige Ausbildungsbotschafterin Frau Specht sowie Herr Proß von der Industrie- und Handelskammer.

Auf dem Esslinger Weihnachtsmarkt 2014

by R. Grau
Dezember 10, 2014
Read More 0 Comment(s) Hits: 1269

Die Holz- und Keramikwerkstatt unserer Schule hatte vergangene Woche Ihren Höhepunkt. Was in diesem Jahr produziert wurde, konnten wir im Schichtbetreib auf dem Esslinger Weihnachtsmarkt verkaufen.

Von 7.00 bis 22.00 Uhr waren wir im Einsatz. Nach aller Anstrengung sind wir stolz darauf, wieder einen tollen Umsatz erzielt zu haben. Ein Teil des Geldes fließt wieder, wie im vergangenen Jahr, in unser Ruandaprojekt.

Jugend trainiert für Olympia FB WK2 2014

by R. Grau
Dezember 10, 2014
0 Comment(s) Hits: 1220

Am 2. Dezember 2014 hatte unsere Auswahlmannschaft aus dem Wahlangebot Fußball ein erstes Vorrundenturnier.

Wir freuen uns über den Sieg und sind gespannt auf die nächste Runde. Lob auch an die Juniorjugendbegleiter Bedi und Leon, die die Mannschaft vorbereitet haben!

Vielen Dank an Herr Kovacic für die Unterstützung das ganze Schuljahr über sowie seinen Fahrdienst!

 

Neckar-Center - Deko-Wettbewerb

by M. Hartmann
Dezember 05, 2014
0 Comment(s) Hits: 1181

Nach einer arbeitsreichen Woche konnten die Schüler der LÄS aus den Klassen 7 und 8 der Basketball-AG nun einen tollen Weihnachtsstand im Neckar-Center aufstellen.

Sie haben 50 Lebkuchen gebacken und eingepackt, außerdem dekorierten sie den Stand mit Glanzfolie, Reisig, Tannenzapfen und Schneekugeln. So entstand ein tolles Lebkuchenhaus, dies soll ihnen nun einen Gewinn einbringen, damit sie sich endlich die heißersehnten Trikots kaufen können.

Außerdem wollen die Basketballer die selbstgebacken, leckeren Lebkuchen am Ende der Aktion im Neckar - Center verkaufen und der Erlös soll dann dem Kinderhospiz Regenbogenland  (klick) gespendet werden.

Dazu rufen wir alle LÄS - Leser und Neckar-Center-Besucher auf, uns ihre Stimme zu geben und bei dem Wettbewerb für unseren Stand zu voten.

VIELEN DANK

 

Projekt im Kindergarten Don Bosco

by M. Hartmann
Dezember 05, 2014
0 Comment(s) Hits: 1124

Die „Gesundheit und Soziales“ -Gruppe der Klasse 9 durfte über drei Wochen an sieben Wochentagen nachmittags zwei Stunden eine Kleingruppe selbständig betreuen.

Dabei haben die Schülerinnen tolle Erfahrungen im Umgang mit Kindergartenkindern machen dürfen, dafür sind wir Frau Tauber sehr dankbar.

Die gesamte GuS-Gruppe bedankt sich auch bei den Kindern.

 

Stufen zum Erfolg 2014 - Auftaktveranstaltung

by W. Staniczek
November 28, 2014
Read More 0 Comment(s) Hits: 1332

Am Donnerstag, 27.11. 2014 trafen sich Mitglieder der Wirtschaftsjunioren Esslingen mit Lehrerinnen und Lehrern aus 16 Schulen des Schulamtsbezirks Nürtingen. Ziel der Veranstaltung: Kontaktaufnahme und Zielabsprache zwischen Betrieben und Schulen. Herr Ottenbruch (Ottenbruch, Wärme- und Haustechnik) lud dazu als Projektleiter in seine Geschäftsräume ein.

Im Projekt „Stufen zum Erfolg“ trainieren ehrenamtlich engagierte Mitglieder der Wirtschaftsjunioren unsere Schülerinnen und Schüler, um sie auf die anstehende Bewerbungssituation vorzubereiten.

Weitere Informationen können dem Flyer „Stufen zum Erfolg“ (klick) entnommen werden.

Mitmachen erwünscht

by M. Killmaier
November 24, 2014
Read More 0 Comment(s) Hits: 1238

Mitmachen erwünscht – Das Theaterstück „Mein Leben. Meine Liebe. Meine Ehre?“  - am 19.11.14 zu Gast bei den 9. Klassen der Lerchenäckerschule

Zwischen Kindheit und Erwachsenalter erleben Jugendliche große körperliche und seelische Veränderungen: Die erste Liebe, das Erwachen der eigenen sexuellen Wünsche, die Suche nach selbstbestimmten Lebenswelten ebenso wie nach familiärer Geborgenheit. Konflikte in der Schule, mit MitschülerInnen und Eltern sind an der Tagesordnung. Im Kontext der sogenannten Familienehre bekommen diese Themen eine neue Brisanz.

Am 20.11.2014 hatte die UN-Kinderrechtskonvention ihren 25. Jahrestag. Die Kinderrechtskonvention spricht jedem Kind das Recht auf Leben, Bildung und Schutz vor Gewalt zu, ebenso wie das Recht auf freie Meinungsäußerung und freien Zugang zu Informationen – genau die Themen des Stückes.

Das interaktive Theaterstück "Mein Leben. Meine Liebe. Meine Ehre?" handelt von diesen Konflikten und macht auf vielfältige familiäre, kulturelle und religiöse Hintergründe und Lebensrealitäten aufmerksam.

 

Foto: © TERRE DES FEMMES

Jugend trainiert für Olympia 2014

by R. Grau
November 21, 2014
0 Comment(s) Hits: 1151

 

Fußball-Wettkampf der Jahrgänge 2001 – 2003

Am Donnerstag, den 13.11.2014 war es wieder soweit. Die teilnehmenden Schulen im Kreis trafen sich in Nürtingen, um den Kreismeister zu ermitteln.

Wir hatten einen anstrengenden Turnierverlauf und konnten am Ende nur der Mörikeschule Nürtingen zum Titel des Kreismeisters gratulieren. Trotzdem hatten wir einen schönen Nachmittag und danken Frau E. Celik für den Fahrdienst.

Zurück nach oben